Scheidentrockenheit

Scheidentrockenheit nach medizinischen Eingriffen: Hilfe mittels Laser und Radiofrequenz

Wirksame Hilfe bei ScheidentrockenheitMeist nach Chemo- oder Strahlentherapien, zeigt sich als Nebenwirkung auch noch Scheidentrockenheit. Zusätzlich zu der psychischen und physischen Belastung einer Tumorerkrankung, erleben Frauen dies als zusätzlichen Mangel, der das Wohlbefinden extrem einschränkt.

Wir bieten folgende Behandlungsmöglichkeiten bei Scheidentrockenheit an:

 

Dank neuartiger Behandlungskonzepte können wir Ihnen in unserer Praxis rasch und effektiv helfen. Laser und Radiofrequenztherapie sind die wirkungsvollen Alternativen zur klassischen Hormonersatztherapie. Eine Kombination aus beiden Anwendungen führt in den meisten Fällen zu einem optimalen Ergebnis.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin zu einem Beratungsgespräch. Greifen Sie zum Telefon +41 61 666 62 10 oder schreiben Sie ein Mail an dr.wagner@basel-gynaekologie.ch

Laserbehandlung gegen Scheidentrockenheit: wie funktioniert das?

Frauenärztin für Scheidentrockenheit in BaselDer Laser kann die natürliche Feuchtigkeit und Regenerationsfähigkeit des Scheidenraumes, der Scheidenhaut positiv beeinflussen. Ein Indikator dafür ist das Absinken des pH-Wertes in der Scheide.

Mit dem Laser wird das zu behandelnde Areal erwärmt und die Durchblutung angeregt. Es bilden sich neue Gefäße, die Scheidenhaut wird verstärkt und die natürliche Feuchtigkeit nimmt wieder zu.

Muss ich bei einer Laserbehandlung gegen Scheidentrockenheit mit Schmerzen rechnen?

Damit die Behandlungen weitgehend schmerzfrei sind, tragen wir eine Creme zu lokalen Betäubung auf. Sie werden kaum etwas spüren, das angenehme Ambiente unserer Praxis sorgt dafür, dass Sie Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich empfinden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie zum Ablauf und der Anwendung allgemein Fragen haben.

Wie lange hält die Wirkung der Laserbehandlung gegen Scheidentrockenheit an?

Je nachdem welches Ergebnis bei der Untersuchung herausgekommen ist, werden 2 bis 3 Behandlungen ausreichen, damit Ihr Wohlbefinden wiederhergestellt ist. Erfahrungen des Herstellers zeigen, dass eine Auffrischung nach einem Jahr, die Wirkung nachhaltig und langfristig beeinflusst.

Sind nach der Behandlung mit dem Laser Einschränkungen zu erwarten?

Es ist möglich, dass es zu einem leichten Ausfluss kommt. Sportliche Höchstleistungen sollten Sie vermeiden und für drei Tage auf den Geschlechtsverkehr verzichten.

Privatpraxis in diskreter Atmosphäre

Alle Beratungen, Behandlungen und medizinischen Eingriffe werden in unserer Privatpraxis durchgeführt. Der perfekte und diskrete Ort für ästhetische Behandlungen, die hier direkt und ambulant durchgeführt werden. Ihre Schönheit hat nur das Beste verdient.

Mit welchen Investitionen muss ich rechnen?

Wir bieten unseren Kunden diese Behandlungen zu vorteilhaften Pauschalpreisen an und beraten Sie auch über die Behandlungsform, die in Ihrem Fall zum optimalsten Ergebnis führt:

• Einmalige Behandlung mit dem Laser: 650 SFR

Leider beteiligt sich die Krankenkasse nicht an den Kosten.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin zu einem Beratungsgespräch. Greifen Sie zum Telefon +41 61 666 62 10 oder schreiben Sie ein Mail an dr.wagner@basel-gynaekologie.ch

Scheidentrockenheit: ThermiVa® - Radiofrequenz lindert wirksam

Wirksame Hilfe bei ScheidentrockenheitScheidentrockenheit ist nicht nur eine mögliche Nebenwirkung von Chemo- oder Strahlentherapien, auch der natürliche Alterungsprozess und hormonelle Veränderungen können dieses Symptom auslösen. In jedem Fall kann es für Frauen physisch und psychisch belastend sein. Das Wohlbefinden ist eingeschränkt.

Dank neuartiger Behandlungskonzepte können wir Ihnen in unserer Praxis rasch und effektiv helfen. Laser und Radiofrequenztherapie sind die wirkungsvollen Alternativen zur klassischen Hormonersatztherapie. Eine Kombination aus beiden Anwendungen führt in den meisten Fällen zu einem optimalen Ergebnis.

Gerne können Sie sich in unserer Praxis informieren und ein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen.

ThermiVa® Wärmebehandlung gegen Scheidentrockenheit: wie funktioniert das?

Bei ThermiVa® handelt es sich um eine Radiofrequenzbehandlung. Tiefenwärme bis zu 47 Grad Celsius bewirkt in der Scheide Neubildung von Kollagen. Die Region wird regeneriert, die Durchblutung angeregt. Ihr persönliches Wohlbefinden wird gesteigert, Sie können wieder lustvoll empfinden, Ihre Sexualität genießen.

Wie lange hält die Wirkung von ThermiVa® gegen Scheidentrockenheit an?

Schon nach der ersten Behandlung berichten unsere Patientinnen von einer deutlichen Verbesserung der Feuchtigkeit. Nachhaltig effektiv wird die Therapie aber erst nach rund drei Behandlungen im Abstand von drei Wochen.

Da die natürlichen Alterungsprozesse Kollagen und Elastin abbauen, empfiehlt der Hersteller eine Nachbehandlung nach jeweils 12 Monaten.

Muss ich bei einer ThermiVa®-Behandlung gegen Scheidentrockenheit mit Schmerzen rechnen?

Haben Sie schon mal eine Massage mit heißen Steinen (Hot Stones) erlebt? Genau dieses angenehme Wärmegefühl, erleben Sie auch bei der ThermiVa® - Radiofrequenzbehandlung. Sie werden keine Schmerzen spüren, sondern nur Wohlgefühl empfinden.

Privatpraxis in diskreter Atmosphäre

Alle Beratungen, Behandlungen und medizinischen Eingriffe werden in unserer Privatpraxis durchgeführt. Der perfekte und diskrete Ort für ästhetische Behandlungen, die hier direkt und ambulant durchgeführt werden. Ihre Schönheit hat nur das Beste verdient.

Mit welchen Investitionen muss ich rechnen?

Wir bieten unseren Kunden diese Behandlungen zu vorteilhaften Pauschalpreisen an und beraten Sie auch über die Behandlungsform, die in Ihrem Fall zum optimalsten Ergebnis führt:

• Einmalige Behandlung mit ThermiVa®: 720 SFR

Leider beteiligt sich die Krankenkasse nicht an den Kosten.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin zu einem Beratungsgespräch. Greifen Sie zum Telefon +41 61 666 62 10 oder schreiben Sie ein Mail an dr.wagner@basel-gynaekologie.ch

Von Scheidentrockenheit mittels Hyaluron wirksam befreit

Der natürliche Alterungsprozess, hormonelle Veränderungen, aber auch Nebenwirkungen von Chemo- und Strahlentherapien können Auslöser dieses Symptoms sein, das vielfach aus Scham verschwiegen wird. Scheidentrockenheit wird als physisch und psychisch belastend empfunden – das Wohlbefinden ist eingeschränkt.

Reden wir darüber! Dank neuartiger Behandlungskonzepte können wir Ihnen in unserer Praxis rasch und effektiv helfen. Neben Laser und Radiofrequenztherapie, ist auch die Anwendung mit Hyaluronsäure eine sehr wirkungsvolle Alternative zur klassischen Hormonersatztherapie.

Gerne können Sie sich in unserer Praxis informieren und ein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen.

Hyaluronsäure-Therapie gegen Scheidentrockenheit: wie funktioniert das?

Die Hyaluronsäure hat die Eigenschaft Wasser zu binden und bewirkt damit, dass die Scheidenhaut befeuchtet wird. Bei erweiterter Anwendung auf die großen Schamlippen wird der Scheideneingang verkleinert, verschlossen. Die Feuchtigkeit bleibt im Scheidenhof und der Vagina erhalten.

Falls Sie zusätzlich an Blasenschwäche oder Inkontinenz leiden, beim Husten, Niesen, Lachen Urin verlieren, dann werden Sie mit Hyaluronsäure auch hier eine deutliche Verbesserung erleben.

PRP in Verbindung mit Hyaluronsäure gegen Scheidentrockenheit: effektives Doppelpack mit Verjüngungseffekt

Scheidentrockenheit behandeln mit Eigenblut-TherapieEine PRP-Behandlung ist eine sogenannte „Eigenblut-Therapie“. Es werden aus Ihrem eigenen Blut körpereigene Wachstumsfaktoren und Stammzellen gewonnen und in einem speziellen Verfahren hochkonzentriert aufbereitet. Gemeinsam mit Hyaluron ist das eine Verjüngungskur für Ihre Scheide und das gesamte Gewebe in der Intimregion. Mit erneuertem und vitalisiertem Gewebe erleben Sie wieder neues und inspirierendes Körpergefühl.

Wie lange hält die Wirkung einer Hyaluron-Therapie gegen Scheidentrockenheit an?

Laut Hersteller-Angaben ist ein nachhaltiges und langfristiges Resultat nach ca. 12 bis 24 Monaten zu erwarten.

Muss ich bei einer Hyaluron-Behandlung gegen Scheidentrockenheit mit Schmerzen oder Nachwirkungen rechnen?

Die Behandlung selbst erfolgt unter lokaler Betäubung (Anästhesie-Creme). Der Wirkstoff wird mit haarfeinen Nadeln sorgfältig eingebracht – Schmerzen werden Sie kaum empfinden.

Möglicherweise bilden sich später kleinere Verhärtungen und Granulomen, die sich allerdings durch ein speziell eingebrachtes Enzym (Hyaluronidase) wieder zurückbilden.

Privatpraxis in diskreter Atmosphäre

Alle Beratungen, Behandlungen und medizinischen Eingriffe werden in unserer Privatpraxis durchgeführt. Der perfekte und diskrete Ort für ästhetische Behandlungen, die hier direkt und ambulant durchgeführt werden. Ihre Schönheit hat nur das Beste verdient.

Mit welchen Investitionen muss ich rechnen?

Wir bieten unseren Kunden diese Behandlungen zu vorteilhaften Pauschalpreisen an und beraten Sie auch über die Behandlungsform, die in Ihrem Fall zum optimalsten Ergebnis führt:

  • Je nach Menge des benötigten Wirkstoffes: ab 450 SFR
  • Hyaluronsäure in Verbindung mit PRP: 790 SFR

Leider beteiligt sich die Krankenkasse nicht an den Kosten.

Vereinbaren Sie gleich jetzt einen Termin zu einem Beratungsgespräch. Greifen Sie zum Telefon +41 61 666 62 10 oder schreiben Sie ein Mail an dr.wagner@basel-gynaekologie.ch

 

Bitte bewerten Sie unsere Seite
Scheidentrockenheit Durchschnittsbewertung: 5.00 - von 1 Besucher
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen wollen, klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen:
Datenschutzerklärung ok